©2019 Praxis Lernwege | Kontakt | Impressum

Herzlich wilkommen


„Ich weiß nicht mehr, was ich noch machen soll!“

Dieser Satz ist oftmals von Eltern zu hören, deren Kinder schlechte Zensuren nach Hause bringen, sich nicht konzentrieren können, bei den Hausaufgaben fahrig sind, sich zurückziehen oder Angst vor der Schule haben. Das Ergebnis: Die Nerven zu Hause liegen oftmals blank, es gibt Streit, Ihr Kind fühlt sich unter Druck gesetzt –die Noten werden noch lange nicht besser.

Bei allem Ärger oder auch dem Eifer zu helfen, vergessen wir Erwachsenen oftmals, was unseren Kindern eigentlich wichtig ist und was sie wirklich brauchen. In vielen Fällen ist es sinnvoll, professionelle Hilfe hinzuzuziehen.

Sprechen Sie uns an – gerne sind wir für Sie und vor allem für Ihr Kind da!

Sind Sie sich nicht sicher, ob Ihr Kind Auffälligkeiten an den Tag legt, die genauer betrachtet werden müssen?
Wissen Sie nicht, wie genau Sie bestimmte Verhaltensweisen zuordnen sollen?
Hat Ihr Kind Schwierigkeiten im Lesen, Schreiben oder Rechnen?

Gerne können Sie sich für einen ersten Eindruck auf den folgenden Seiten ein wenig umsehen.

Unter dem Punkt „Was ist Lerntherapie“ erfahren Sie genaueres zu Hintergründen von Lernschwächen, typischen Problemen und Zielgruppen, unserem Konzept sowie der Vorgehensweise in unserer Praxis.

Unter dem Punkt „Angebote“ können Sie sich nicht nur über unsere Förderangebote und Beratungsformen informieren, sondern auch einen guten Überblick über konkrete Auffälligkeiten gewinnen. Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Kostenübernahme durch das Jugendamt für die Teilnahme an unseren Angeboten möglich.

Hilfe zu brauchen ist keine Schwäche! Die Unterstützung ist nur einen Schritt entfernt.